Wien erleben
Wien-Blog der Schick Hotels & Restaurants
 

Blumengärten Hirschstetten

Blumengärten Hirschstetten

Der grüne Geheimtipp in Wien

Blumengärten Hirschstetten

Blumengärten Hirschstetten

Letzte Woche hat Ihnen mein Kollege, Zlatko Sujeranovic, stellvertretender Rezeptionschef im Hotel Stefanie, seinen Heimatbezirk vorgestellt und zum Abschluss noch Gusto auf sein persönliches Highlight im 22. Bezirk gemacht. Passend zum langsam ankommenden Sommer möchte er Sie gerne in eine Oase der Ruhe mit einer großartigen Vielfalt an Pflanzen und Tieren führen und das – mehr oder weniger – mitten in der Großstadt.

Die Blumengärten Hirschstetten sind unterteilt in verschiedene liebevoll arrangierte Themenbereiche.

Bauernhof

Bauernhof

Die jeweiligen Pflanzen sind alle gut beschriftet – für diejenigen, die es genau wissen möchten. Oder Sie lassen sich einfach von den verschiedenen Arrangements verzaubern und entspannen für ein oder zwei Stunden.

Auf Entdeckungsreise in den Blumengärten Hirschstetten

Unter anderem werden Sie dort ein altes Bauernhaus finden, sogar mit Tierbestand, einen Hochzeitsgarten, in dem wirklich manchmal geheiratet wird oder den Schildkrötengarten, in dem sich die Schildkröten nur mit einer niedrigen Einfassung von Besuchern getrennt in ihrem Reich sonnen lassen.

Südsee in Wien

Südsee in Wien

Außerdem wurde ein Urzeitgarten angelegt, mit einer Höhle, einem Biotop und Palmen und selbst an einem „Strand“ werden Sie kommen, ein Sandstrand rund um ein weiteres Biotop. Auch wenn es verlockt: Baden ist hier nicht erlaubt!

Aber ein kurzer Ausflug in die Tropen ist möglich. Im Palmenhaus (bitte beachten Sie die eigenen Öffnungszeiten) herrschen immer tropische Temperaturen in denen sich Pflanzen und Tiere besonders wohl fühlen. „Ein bisschen Glück muss man allerdings haben, um z.B. ein Spitzhörnchen, eine Echse oder einen Flughund zu sehen“, gesteht Zlatko Sujeranovic mit einem Schmunzeln, „ Aber das Palmenhaus in den Blumengärten Hirschstetten ist meiner Meinung nach schöner als das Palmenhaus bei der Hofburg!“

Hochzeitsgarten

Hochzeitsgarten

Für eine Pause zwischendurch gibt es in den Blumengärten Hirschstetten einige Cafés und wenn Sie gerne in der Nähe essen gehen möchten, empfiehlt Hr. Sujeranovic einerseits das Heurigenlokal „Zum 100-er“ auf der Hirschstettner Straße (nur 5 Gehminuten entfernt) oder das Restaurant „Zur Krieger-Heimstätte“ nur 2 Minuten vom Haupteingang entfernt auf der Quadenstraße 56.

Eintritt frei

Der Garten ist derzeit von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet; Freitag und Samstag auch bis 20 Uhr (Montag – geschlossen!)

Strand

Strand

Sie nehmen die U1 bis zur Endstation „Kagranerplatz“, dann die Straßenbahn 26 Richtung „Hausfeldstraße“ und steigen bei der „Spargelfeldstraße“ aus. Dort nehmen Sie den Nordeingang in der Oberfeldgasse. Der Haupteingang befindet sich in der Quadenstraße 15.

Von Juni bis Oktober gibt es laufend Veranstaltungen in den Blumengärten Hirschstetten und um die Weihnachtszeit einen sehr schönen Adventmarkt – aber davon ein anderes Mal mehr!

Jetzt lassen wir erstmal den Sommer kommen!



Mehr zu