Wien erleben
Wien-Blog der Schick Hotels & Restaurants
 

Wien von oben – Wien Museum

Die Stadt auf einen Blick

Wer der sommerlichen Hitze der Stadt entfliehen möchte, aber keine Lust auf eines der Sommer- oder Schwimmbäder hat, kann sich in einem der zahlreichen Wiener Museen abkühlen und gleichzeitig Kultur tanken. Im Wien Museum können Sie bis 17. September 2017 abheben und „Wien von oben“ erkunden. Bilder und Stadtpläne aus vergangenen Jahrhunderten und aktuelle Ansichten werden ebenso gezeigt, wie ein Blick in die Zukunft der Stadt.

Eduard Fischer-Plastisches Modell der inneren Stadt mit dem Glacis-1852-1854 © Wien Museum

Wien als Ganzes zu erfassen und der wachsenden Stadt visuell und bildlich beizukommen, fasziniert und beschäftigt die Menschen seit Jahrhunderten, ob in Form von klassischen Panoramen, Vogelschauen, Plastiken, Holzschnitten oder Plänen. Und immer stellt sich die Frage nach der Vollständigkeit und Fragmentierung, nach Orientierung und Kontrolle. Was macht man sichtbar und was wird verdeckt? Die Darstellungen bilden nie das „reale“ Territorium zur Gänze ab, sondern sind auch Modell, Bild oder Vision der Stadt.

In der Ausstellung werden nicht nur einige der ältesten, größten oder berühmtesten Pläne, Panoramen und  Modelle Wiens gezeigt, sondern auch seltene thematische Karten oder künstlerische Varianten und Designprodukte bis hin zu Bestrebungen, „Mapping the City“ auf die Bedürfnisse minderprivilegierter Gruppen anzuwenden.

Niklas Meldeman-Rundansicht der Stadt Wien zur Zeit der 1. Türkenbelagerung_1529-1530 © Wien Museum

Außerdem werden traditionsreiche und neue Aussichts­punkte der Stadt beleuchtet – von Stephansturm und Kahlenberg bis hin zum Hochhaus der Gegenwart. Die Ausstellung soll Besucher ermun­tern, die Stadt mit anderen Augen zu sehen und sich aktiv in deren Darstellung einzubringen.

 

TIPP 1: Auch die weiteren Ausstellungen im Wien Museum sind sehenswert. Schlendern Sie durch die verschiedenen Räume, von der Dauerausstellung zur Geschichte Wiens über die aktuellen Sonderausstellungen bis hin zum umfangreich bestückten Shop – es gibt hier immer viel zu entdecken.

 

Das Schick-Aussicht (c) Schick Hotels

TIPP 2: Einen traumhaften Blick über Wien genießen Sie auch vom Schick Hotel Am Parkring im Gartenbauhochhaus und vom im 12. Stock gelegenen 2-Hauben-Restaurant „Das Schick“, wo Sie außerdem mit feinsten österreichisch-spanischen Spezialitäten kulinarisch verwöhnt werden.

Mit „Aussicht“ auf Genuss.

.

 

Wien Museum Karlsplatz
1040 Wien, Karlsplatz 8

Noch bis 17. September 2017
Jeweils Dienstag bis Sonntag und Feiertag, jeweils von 10.00 – 18.00 Uhr

Eintrittspreise:
Vollpreis € 10,- pro Person
Kinder und Jugendliche unter 19 Jahren – Eintritt frei
Jeden ersten Sonntag im Monat für alle Besucher – Eintritt frei
Teilnahme an öffentlichen Führungen für alle Besucher (Plätze nach Verfügbarkeit) – gratis

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie HIER.

 

Daten- und Bildquellen: © Wien Museum.

 



Mehr zu